Wandern auf der Insel Poel

Wandern ist Volkssport. Wunderbare Strecken entlang von Flüssen und durch Wälder, über Berge oder an Seen vorbei begeistern Jung und Alt und sind ganz nebenbei gut für die Gesundheit. Das Herz-Kreislauf-System wird trainiert, die Kondition verbessert und der Weg durch die Natur bringt die Menschen auch innerlich etwas Ruhe.

Auf die Idee, dass eine flache Insel eine tolle Wanderstrecke sein könnte, kommen zunächst die wenigsten Menschen. Denn viele Wanderer zieht es traditionell in die deutschen Mittelgebirge, in die Alpen oder zur Trekking-Herausforderung Kilimandscharo sowie auf exotische Inseln mit hohen Bergen wie Madeira oder La Reunion. Das ausgerechnet die deutsche Ostseeinsel Poel wunderschöne Routen bietet, überrascht. Doch sind es die Wege durch das Grün und entlang der Ostseeküste, die einen ganz eigenen Reiz haben.

Poel – eine Insel zum Wandern
Der Europäische Fernwanderweg E9 führt zwischen Wismar nach Kühlungsborn nicht direkt an der Küste entlang und damit an Poel vorbei. Aber für Urlauber auf der Insel bietet das größte Eiland vor Mecklenburg eine wunderschöne Natur. Die Wege sind gut ausgebaut und führen an schönen Stränden, sattem Grün und einigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Über ganz Poel verlaufen Wander- und Radwanderwege. Besonders interessant ist ein Abschnitt im Nordwesten der Insel.

Poel: Wandern mit Badehose im Gepäck
Die Route führt ca. 13 Kilometer durch die Insel und startet im Hauptort Kirchdorf. Von dort geht es weiter über Kaltenhof, Am Schwarzen Busch und Timmendorf Strand sowie Timmendorf zurück nach Kirchdorf. Nur etwa die Hälfte der Strecke ist asphaltiert, der Rest führt über Feldwege. Der Reiz dieser Strecke liegt zum einen darin, dass auch größere Kinder diese kurze Route gut durchhalten und der Pfad somit familientauglich ist. Zum anderen führt er zwischen Schwarzer Busch und Timmendorf Strand direkt an der Küste entlang. Hier ist eine Rast am Ostseestrand Pflicht, bei der auch die Badehose ausgepackt werden darf.

Wandern und Radwandern auf Poel ist eine erstklassige Möglichkeit, die Insel zu erkunden und die schönen Strandabschnitte kennenzulernen. Vor allem aber können Urlauber auf Poel direkt am Meer wandern und die Ostsee für ein kurzes abkühlendes Bad nutzen.

Kennen Sie weitere gute Wanderwege auf der Insel Poel? Dann teilen Sie diese doch mit anderen Urlaubern via Kommentar unter diesem Beitrag!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.