Strände

Poel bietet 11.000 Meter Strand mit schönem Sand. An diesem können Sie sich sonnen und die erfrischende Ostsee genießen. Der Sandstrand reicht von der Westseite über Timmendorf Strand und Am Schwarzen Busch bis nach Gollwitz. Für die Sandstrände in Gollwitz, Timmendorf Strand und Am Schwarzen Busch wird eine geringe Strandgebühr erhoben, die bei Zahlung der Kurtaxe entfällt.

Am Schwarzen Busch
Der schöne Sandstrand an der Nordseite von Poel biete eine schöne Aussicht auf die Ostsee und die vorbeiziehenden Schiffe. Der Strand am Schwarzen Busch ist von der DLRG bewacht und auch in der Saison nicht überlaufen. Einkaufsmöglichkeiten und sanitäre Anlagen sind ausreichend vorhanden. Um sich vor Sonne und Wind zu schützen, stehen Strandkörbe zur Verfügung. Es gibt mehrere Strandkorbvermieter am Schwarzen Busch, die eine große Zahl von Strandkörben bereithalten. Ein gebührenpflichtiger Parkplatz liegt rund 400 Meter vom Strand entfernt.

Timmendorfer Strand
Der Strand von Timmendorf ist eine gute Mischung aus attraktivem Badespaß für Junge und Junggebliebene mit vielen verschiedenen Wassersportmöglichkeiten und dem Charme eines Hafens, in dem Fischerboote und Segler vor Anker liegen. Auch an diesem belebten Strand wacht die DLRG. Timmendorf Strand bietet ebenfalls Strandkörbe. Diese sind bei zwei Strandkorbvermietern zu bekommen. Einkaufsmöglichkeiten und eine reichhaltige Gastronomie sowie ausreichend sanitäre Anlagen und ein Parkplatz direkt beim Strand runden das Angebot am Timmendorf Strand ab.

Gollwitz
Der Sandstrand von Gollwitz ist wenig überlaufen und bietet wegen der geringen Wassertiefe vor allem Familien mit Kindern optimale Bedingungen zum Sonnenbaden. Strandkörbe sind vorhanden und sind bei zwei Strandkorbvermietern erhältlich. Am Strand von Gollwitz gibt es einige Einkaufsmöglichkeiten und ein kleines gastronomisches Angebot sowie sanitäre Einrichtungen. Ein Parkplatz ist 500 Meter vom Strand entfernt.

Hinter Wangern
Der Naturstrand von Hinter Wangen an der Westküste ist ein Rückzugsgebiet für FKK-Urlauber. Hier ist es eher ruhig und es ist Selbstverpflegung notwendig. Es gibt eine Toilette (Dixie) und eine gebührenpflichtige Parkmöglichkeit direkt angrenzend.

Strände bei Seedorf und Neuhof
Hier finden Sie Naturstrände, die aus viel Sand, aber auch Steinen bestehen. Die Strände sind nur wenig frequentiert, was auch an der fehlenden Infrastruktur liegt. Dieser Abschnitt des Strandes ist zum Erholen und Entspannen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.