Niendorf auf Poel

Niendorf liegt vom Festland kommend kurz vor dem Hauptort Kirchdorf. Der besondere Charme des Ortes besteht aus seinem Häusern, die typisch norddeutsch oftmals mit Reet gedeckt sind. Diese urtümliche Ausstrahlung steht sinnbildlich für die Insel mit ihrer schönen Natur. Für Poel-Urlauber ist Niendorf vor allem wegen des Poeler Forellenhofes interessant.

Der Forellenhof ist nicht nur ein Restaurant, sondern auch ein Fischgeschäft und eine Traditionsräucherei. Hier wird Aal noch selbst geräuchert und verkauft. Das sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Auch das hauseigene Restaurant bietet neben regionaler Küche vor allem viel Fisch.

Hier können Sie auch die Gelegenheit nutzen und mit einem kleinen Motorboot von Niendorf aus in den Kirchsee stechen. Dazu ist wegen der geringen PS-Zahl kein Bootsführerschein notwendig. Sie können einfach von Niendorf aus auf die Einbuchtung Poels hinausfahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.